• Route Industrie 4.0


    Ganzheitliche Betrachtung mit ECA Concept

Route 4.0

Die oben dargestellte und von ECA Concept entwickelte Route Industrie 4.0 wurde als Werkzeug entwickelt, um mit geringstmöglichem Aufwand den Stand eines Unternehmens auf dem Weg zu Industrie 4.0 analysieren zu können.

Viele Unternehmen wissen nicht, was zu Industrie 4.0 gehört und was nicht. Auf dem Markt tummeln sich allerlei Lösungen und auch Selbsttests, der ganzheitliche Ansatz fehlt jedoch.

Wir selbst bewegen uns seit Jahren auf den einzelnen Feldern der Route entlang. Mit der Zeit haben wir festgestellt, dass diese miteinander verknüpft auf ein Ziel hinarbeiten – Industrie 4.0. Die nächste logische Konsequenz war daher, diesen Erkenntnisgewinn abzubilden und Interessierte daran teilhaben zu lassen.

Die Route Industrie 4.0, die in Kürze in verschiedenen Vertiefungsstufen verfügbar ist, begleitet Sie auf den Weg zu Industrie 4.0 und zeigt Ihnen, wie gut Sie bereits aufgestellt sind.

Doch welcher Kundennutzen erschließt sich daraus?

Eine hohe Transparenz über die Betriebszustände, logistischen Prozesse, den Fertigungsstand der Produkte und auch über die Energie- und Materialströme führt zu einer Prozessoptimierung bis hin zu einer Optimierung des gesamten Betriebes.

Vorrangige Ziele sind Kosten zu senken, Ressourcen optimal einzusetzen und eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit durch eine strukturierte Arbeitsweise zu erreichen.

Wir stellen immer wieder fest, dass in zahlreichen Unternehmen, ganz gleich welcher Größe und Branche, bereits Strukturen und die Voraussetzungen für Industrie 4.0 geschaffen wurden, ohne es jedoch zu wissen.

Führen Sie mit uns eine Reifegradprüfung Ihres Betriebes durch. Wir liefern den Gesamtblick, mit dem der IT-Bereich und die Automatisierungsbranche bisher überfordert sind.

Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.