• ECA Kontakt

    News/-archiv


    Immer auf dem neuesten Stand mit ECA Concept

Energieeffizienzkurs für Auszubildende bei SGL in Meitingen gestartet

Quelle: KUMAS UMWELTNETZWERK

Die SGL Carbon GmbH betreibt am Standort Meitingen, wie an den meisten anderen Standorten auch, eine eigene Ausbildung für Industriemechaniker, Elektroniker, Zerspanungsmechaniker, Verfahrensmechaniker und Kaufleute. Die Absolventen nehmen im weiteren Berufsleben täglich direkt Einfluss auf den Energie-  und Rohstoffverbrauch der SGL Carbon GmbH. Ihre Kompetenz in Energieangelegenheiten wird deshalb durch einen Energieeffizienzkurs am Ende der regulären Ausbildung deutlich erhöht. Anhand der Energieverbrauchssituation im Werk werden den Auszubildenden die wichtigsten Grundkenntnisse und Aktivitäten zur Effizienzverbesserung  nahegebracht. Dazu wurde nach Partnern gesucht, die für den jährlichen Energieeffizienzkurs im Werk „gebucht“ werden und dann gemeinsam mit den Ausbildern und relevanten Personen aus Energieversorgung und Energiemanagement den betriebsinternen Kurs durchführen.

ECA Concept ist ein seit vielen Jahren erprobtes Team aus Experten für Effizienzberatung, Managementsysteme und -audits und ist auch im Bereich Schulung/Inhouseseminare sehr kompetent. ECA Concept hat auf Basis des Energieeffizienzkurses der Berufsschule Mindelheim zusammen mit dem dort tätigen Studiendirektor Karl Geller und maßgeblichem Input von SGL Carbon einen Energieeffizienzkurs für den Standort Meitingen weiterentwickelt.

An der Berufsschule Mindelheim wurde durch Karl Geller mit finanzieller Unterstützung durch die IHK Schwaben in den Jahren 2014-2017 ein Energieeffizienzkurs für Auszubildende entwickelt.

Der weiter entwickelte Energieeffizienzkurs soll anschließend auch anderen Industriebetrieben zur Verfügung stehen. Namhafte Industriebetriebe der Umweltkompetenzregion haben bei einem Ausbildungsleitertreffen im Mai 2017  bereits hohes Interesse bekundet. Der entwickelte Energieeffizienzkurs ist künftig leicht auf andere Standorte anpassbar, so dass die Auszubildenden anhand ihrer lokalen Gegebenheiten trainiert werden können.

Das KUMAS UMWELTNETZWERK unterstützt die Akteure bei der flächendeckenden Verbreitung des Energieeffizienzkurses in der Industrie.