• ECA Kontakt

    News/-archiv


    Immer auf dem neuesten Stand mit ECA Concept

Neue Förderprogramme für Energieeffizienz

Zum 1. Januar 2019 hat das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft und Energie (kurz: BMWi) die Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen für Unternehmen auf neue Beine gestellt. So sind unter anderem das KfW-Energieeffizienzprogramm Abwärme und das Förderprogramm für hocheffiziente Querschnittstechnologien (BAFA) Ende 2018 ausgelaufen, wurden aber überführt in die neue Richtline zur "Förderung von Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft" (EEW).

Dieses ist unterteilt in 4 Module:

  • Modul 1: Querschnittstechnologien
  • Modul 2: Prozesswärme aus erneuerbaren Energien
  • Modul 3: Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Sensorik und Energiemanagement-Software
  • Modul 4: Energiebezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen

Ab jetzt hat das Unternehmen generell die Wahl zwischen einem Zuschuss und einem Kredit mit Teilschulderlass (sog. Tilgungszuschuss).

Zudem wird es auch die Möglichkeit geben, über den BMWi-Wettbewerb Energieeffizienz (Nachfolgeprogramm zu "STEP up!") Maßnahmen zur energiebezogenen Optimierung von Produktionsanlagen und -prozessen über Ausschreibungen bezuschussen zu lassen. Weitere Konditionen hierzu werden im Frühjahr 2019 bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sollten Sie interessiert sein, anstehende Optimierungsmaßnahmen über eine der genannten Module fördern zu lassen, so kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen gern.