Die revidierte ISO 50003 – Folgen für Zertifizierer und ISO-50001-zertifizierte Unternehmen

07 September 2021

Die im Jahr 2014 (deutsche Übersetzung vom November 2016) erschienene ISO 50003, die sich an Stellen richtet, die Energiemanagementsysteme auditieren und zertifizieren, ist im Mai 2021 revidiert worden. Die aktuell gültige Fassung steht in englischer Sprache (und französische Übersetzung) zur Verfügung, eine deutsche Übersetzung soll in den kommenden Monaten folgen.

Mit Veröffentlichung der Norm startete eine 2-jährige Übergangszeit bis zu der die Anforderungen durch die Zertifizierungsgesellschaften umzusetzen sind, Details stehen jedoch noch aus.

Im Wesentlichen finden sich folgende Änderungen im Vergleich zur Vorgängerversion:

  • Anpassung von Definitionen (betrifft Auditzeit, Dauer des Audits, und Kriterien für Multi-Site-Audits)
  • Begriffliche Anpassungen und Verdeutlichungen
  • Anpassung der Struktur analog zur ISO/IEC 17021-1:2015
  • Kriterien und Gewichtung bei Kalkulation der Auditzeit überarbeitet
  • Wegfall der technischen Bereiche (bei Kompetenzbewertung) und Ergänzung von Anforderungen für die technische Kompetenz

Die Änderungen sind vor allem technischer Natur. In erster Linie sind akkreditierte Zertifizierungsstellen davon betroffen, insbesondere mit Auswirkung auf den Zulassungsprozess und die Kompetenzanforderungen an deren Auditoren.

Für letztere wurden die Anforderungen im Bereich der technischen Kompetenz und des Wissens nochmals verdeutlicht (betrifft Bereiche Energieeffizienz, Technologien, Geräteausstattungen sowie Messtechnik).

Für ISO-50001-zertifizierte Unternehmen sind die Änderungen weniger ausschlaggebend, jedoch wissenswert.

Obwohl die Inhalte der ISO 50003 Auswirkungen auf Auditoren der Zertifizierungsgesellschaften haben, so wäre der Kenntnisstand auch internen Auditoren und den Managementbeauftragten angeraten.

Sobald Neuigkeiten oder Konkretisierungen bekannt sind, informiert Sie ECA Concept darüber.

Hat Ihnen unser Beitrag gefallen? Oder möchten Sie auch von uns beraten werden, dann nehmen Sie doch einfach Kontakt auf. Wir freuen uns über Feedback sowie Anfragen.

Wie können wir Sie unterstützen?

Sie haben Fragen und wünschen ein erstes Beratungsgespräch?
Bitte füllen Sie hierfür unser Kontaktformular aus, um Sie per E-Mail erreichen zu können.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen.

ECA Concept

Messerschmittstr. 5 • D-87437 Kempten
Tel +49 831 960162-0
Fax +49 831 960162-99
E-Mail: info@eca-concept.de

Besuchen Sie uns bei:

Bitte füllen Sie mindestens die mit (*) markierten Felder aus. Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.