Neujahrsempfang mit Vernissage in den Büroräumen der ECA

27 Januar 2016

Zum Start in das Jubiläumsjahr 2016 begrüßte Geschäftsführer Matthias Voigtmann am Mittwoch, 20.02.2016, langjährige Kunden und Partner in den Räumlichkeiten in Kempten zum Neujahrsempfang. In seiner Ansprache ließ Herr Voigtmann die Geschichte der ECA seit ihrer Gründung 2006 Revue passieren, nannte wichtige Meilensteine der Entwicklung der Firma und gab abschließend einen kurzen Ausblick in die Zukunft. Der Geschäftsführer stellte dabei die Komponenten des Erfolgs der ECA in den vergangenen Jahren heraus, der sich für ihn einerseits auf der strikten betriebswirtschaftlichen Denkweise dem Kunden gegenüber, andererseits auf dem „visionären Geist“ des Unternehmens, das in vielen Bereichen eine Vorreiterrolle übernahm, gründet.

DSCN0107

Auch Gesellschafter Dr. Jürgen Kaeser, welcher der Initiator der Vernissage war, begrüßte die anwesenden Gäste und freute sich über den Anklang, den das Projekt „ECA und Kunst“ gefunden hatte. Auch er stellte die Entwicklung des Unternehmens in den letzten zehn Jahren aus Sicht des „wissenschaftlichen Begleiters des Unternehmens“ dar. Gleichzeitig spannte er den Bogen von der fortschreitenden Technologisierung aller Lebensbereiche zu den damit verbundenen ökologischen Konsequenzen und der Rolle der Kunst hierbei, sowie schließlich zu den aktuellen politischen Entwicklungen durch die Flüchtlingskrise.

DSCN0115Er stellte abschließend die beiden Künstlerinnen Ursula Rager-Greil sowie seine Frau Kristin Kaeser vor, die in der anschließenden Ansprache auf ihre langjährigen und vielfältigen künstlerischen Erfahrungen einging. Abschließend verdeutlichte sie den gegenseitigen Nutzen von Kunst und Wirtschaft und die daraus resultierenden positiven Wechselwirkungen.

DSCN0125Zur musikalischen Umrahmung des Abends hatte Herr Kaeser schließlich noch eine kleine Überraschung organisiert: Unter der Anleitung von Gundula Enzensberger brachten vier junge Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern Afrikas Trommelklänge aus ihrer Heimat dar, zu denen gerne auch getanzt werden durfte.

DSCN0146Den restlichen Abend erläuterten die Künstlerinnen in Führungen den Gästen die ausgestellten Werke. Eine kleine Auswahl ist auf den folgenden Fotos gegeben.

IMG_9618

IMG_9623

IMG_9628

IMG_9630Bei Fingerfood und Getränken klang der Abend schließlich aus.

DSCN0135

 

Wie können wir Sie unterstützen?

Sie haben Fragen und wünschen ein erstes Beratungsgespräch?
Bitte füllen Sie hierfür unser Kontaktformular aus, um Sie per E-Mail erreichen zu können.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen.

ECA Concept

Messerschmittstr. 5 • D-87437 Kempten
Tel +49 831 960162-0
Fax +49 831 960162-99
E-Mail: info@eca-concept.de

Besuchen Sie uns bei:

Bitte füllen Sie mindestens die mit (*) markierten Felder aus. Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.